DFL und DFB arbeiten an einem Weg

Schiri-Lehre soll moderner werden

Von SPOX
Mittwoch, 27.01.2016 | 12:17 Uhr
Christian Seifert und Co. arbeiten an einem modernen Weg der Schiedsrichter-Lehre
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

DFL-Chef Christian Seifert und DFB-Vizepräsident Schiedsrichter Ronny Zimmermann sind seit November 2015 in Gesprächen über mögliche Innovationen in Bezug auf die Ausbildung neuer Schiedsrichter.

So sollen neue technische Möglichkeiten in Anspruch genommen werden, um die jungen Schiedsrichter-Lehrlinge besser auf den Bundesliga-Alltag vorzubereiten. Wie Sport Bild berichtet, will auch DFL-Manager Helmut Krug die Ausbildung der Spielleiter vorantreiben.

Demnach sollen beispielsweise die Laufwege der Schiedsrichter aufgefasst und analysiert werden, um ihre Positionen während des Spielgeschehens im Nachhinein reflektieren zu können.

"Man kann prüfen, ob sich die Schiedsrichter durch falsche Laufwege selbst die Sicht auf die eine oder andere Spielszene erschweren. Diesbezüglich könnten wir das Tracking-System adaptieren, um die Laufwege aufzuzeichnen", erklärt Zimmermann. Auch die Assistenten sollen in ihrer Lehre näher ans reale Spielgeschehen herangeführt werden.

Mithilfe von Virtual-Reality-Brillen, wie sie beispielsweise in der NFL genutzt werden, sollen "Spielszenen oder ein komplettes Spiel aus ihrer Perspektive präsentiert werden." Allerdings räumt Zimmermann auch ein: "Das ist bei uns noch Zukunftsmusik. Logischerweise müsste auch über die Kosten gesprochen werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung