Dienstag, 05.01.2016

Däne äußert sich zur Situation in Wolfsburg

Bendtner vor dem Absprung?

Nicklas Bendtner beschäftigt sich anscheinend mit einem möglichen Abgang vom VfL Wolfsburg. Dies berichtet der englische Journalist Marcus Christenson vom Guardian.

In der laufenden Bundesligasaison stand Bendtner nur dreimal in der Startelf des VfL
© getty
In der laufenden Bundesligasaison stand Bendtner nur dreimal in der Startelf des VfL

"Ich habe noch nicht mit Wolfsburg abgeschlossen, aber die Situation ist für mich unzufriedenstellend", sagt der dänische Nationalspieler gegenüber Christenson. Damit verdichten sich die Anzeichen auf einen Wechsel Bendtners in der Winterpause.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Nach Stationen beim FC Arsenal und Juventus Turin wechselte Bendtner im Sommer 2014 nach Niedersachsen. In Wolfsburg stand er zumeist im Schatten seines Sturmrivalen Bas Dost und kam daher nur unregelmäßig zum Zug. In den vergangenen Wochen und Monaten mehrten sich Gerüchte um einen möglichen Abgang des 27-Jährigen.

In der laufenden Spielzeit kam Bendtner in der Bundesliga in zehn Partien zum Einsatz, stand jedoch lediglich dreimal in der Startelf. Dabei schoss er zwei Treffer für den VfL. Darüber hinaus gelangen Bendtner im DFL-Supercup und dem DFB-Pokal je ein Torerfolg.

Nicklas Bendtner im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Wollscheid spricht über seine Degradierung beim VfL Wolfsburg

Wollscheid zur Degradierung: Falsche Tatsachen

Bas Dost kritisiert den VfL Wolfsburg

Dost über VfL: "Da kam gar nichts"

Nicklas Bendtner kickt inzwischen in Norwegen

Stadt Wolfsburg sucht Nicklas Bendtner


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.