Sportdirektor will die Augen offen halten

Zorc: Transfers nicht ausgeschlossen

Von SPOX
Freitag, 08.01.2016 | 13:41 Uhr
Mit Hofmann und Januzaj verabschiedete Michael Zorc in der Winterpause zwei Spieler
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Die Hinrunde verlief für den BVB sehr gut, aktuell stehen die Dortmunder auf dem zweiten Platz. In Dubai bereitet sich die Truppe von Thomas Tuchel nun auf die Rückrunde vor. Um die Qualifikation für die Champions League zu sichern, will Michael Zorc Transfers nicht ausschließen.

Nachdem mit Adnan Januzaj, dessen Leihgeschäft mit Manchester United auf "Wunsch des Spielers" hin vorzeitig beendet wurde, nach Jonas Hofmann ein zweiter Offensivspieler den BVB verlassen hat, wird ein Transfer in Dortmund immer wahrscheinlicher. "Wir halten die Augen offen", so Zorc gegenüber den RuhrNachrichten.

Dies mache man zwar immer, versichert Zorc, doch der Sportdirektor lässt durchblicken: "Jetzt vielleicht etwas intensiver als vorher." Ein Neuzugang sei jedoch kein Muss, auch wenn mit Marco Reus, Henrikh Mkhitaryan und Shinji Kagawa aktuell nur drei nominelle Spieler für das offensive Mittelfeld im Kader der Borussia stehen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Dafür dürfen sich die beiden 17-jährigen Talente Christian Pulisic und Felix Passlack im Trainingslager beweisen.

Alles zu Borussia Dortmund

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung