Schalker Shootingstar im Fokus

Schielen Real und Barca auf Sane?

SID
Sonntag, 10.01.2016 | 19:13 Uhr
Leroy Sane zieht immer mehr Interessenten an
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Live
Clermont -
Lens
Premier League
Live
Arsenal -
West Bromwich
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Dass Manchester City an einer Verpflichtung von Leroy Sane interessiert ist, ist mittlerweile bekannt. Nun sollen nach Informationen des kicker auch Real Madrid und der FC Barcelona ihre Fühler nach dem Toptalent des FC Schalke 04 ausgestreckt haben.

Noch ist beim S04 kein offizielles Angebot für Sane eingegangen, doch das könnte sich schon bald ändern. Da nun auch Barca und Real ihr Interesse signalisiert haben, sinkt die Wahrscheinlichkeit eines Verbleibs des Shootingstars auf Schalke.

Horst Heldt hat zwar deutlich gemacht, dass man Sane nicht ziehen lassen will, doch bei einem Angebot, bei dem die Ablöseseumme jenseits der 50 Millionen Euro liegt, dürfte der Schalke-Manager nur schwer widerstehen können.

Sowohl die beiden spanischen Klubs, als auch Manchester City könnten ohne Probleme eine Transfersumme in diesen Regionen stemmen. Und selbst wenn die Winterpause ohne einen Abgang von Sane endet: Schon im Sommer würden die Schalker sich den Interessenten erneut stellen müssen.

"Heute Held, morgen Depp"

Benedikt Höwedes sagte im Gespräch mit dem kicker zur Situation um Sane: "Es ist nicht ganz einfach, bei so einem Rummel die Bodenhaftung zu behalten."

Der Kapitän warnte vor den Tücken des Fußballgeschäfts und erwartet bei seinem jungen Mitspieler noch die ein oder andere Formschwankung: "Es wird mit Sicherheit mal der Punkt kommen, an dem es auch bei Leroy nicht so rund laufen wird", sagte der Innenverteidiger und brachte es auf die einprägsame Formel: "Heute ist man der Held, morgen der Depp."

Leroy Sane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung