Mittwoch, 13.01.2016

München von ManCity überboten

Berater: KDB war sich mit Bayern einig

Kevin De Bruyne war im letzten Sommer kurz davor, zu Bayern München zu wechseln. Der Ex-Wolfsburger war sich mit dem Rekordmeister bereits einig, einzig an der Ablösesumme scheiterte der Transfer, sodass De Bruyne letztlich für 74 Millionen Euro zu Manchester City wechselte.

Kevin de Bruyne wurde zum teuersten Bundesliga-Spieler aller Zeiten
© getty
Kevin de Bruyne wurde zum teuersten Bundesliga-Spieler aller Zeiten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dies bestätigte Berater Patrick de Koster dem belgischen Portal Sport/Foot Magazine: "Ich kann erstmals sagen, dass es bereits nach zwei Treffen eine Übereinkunft zwischen dem FC Bayern und Kevin De Bruyne gab."

Demnach sei Bayern bereit gewesen, 50 Millionen Euro für de Bruyne auf den Tisch zu legen - mehr jedoch nicht: "Ich denke, wenn Bayern in der Lage gewesen wäre, den geforderten Preis zu zahlen, wäre Kevin heute da", so de Koster. ManCity bot bekanntlich mehr und der Belgier wurde zum teuersten Bundesliga-Spieler aller Zeiten.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Auch Paris St.-Germain soll im Poker um den 24-Jährigen seine Hände im Spiel gehabt haben und ein laut de Koster "beeindruckendes" Angebot für seinen Schützling gemacht haben. Dies sei für De Bruyne aber kein Thema gewesen: Die Qualität der französischen Liga sei ihm zu niedrig.

Kevin de Bruyne im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Jerome Boateng hat sich über Jahre mit den besten Angreifern der Welt gemessen

Boateng über stärkste Gegenspieler: "Bei Ronaldo ist es einfacher"

Douglas Costa und Renato Sanches sind international begehrt

Medien: Juve und United ringen um Bayern-Stars

Der Telekom Cup findet in Mönchengladbach statt

Bayern vs. Hoffenheim im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.