Berliner beginnen mit Rückrundenvorbereitung

Hertha: "Brauchen guten Start"

SID
Sonntag, 03.01.2016 | 16:58 Uhr
Pal Dardai will seine Berliner für einen guten Rückrundenstart optimal vorbereiten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Hertha BSC ist bei eisigen Temperaturen in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte gestartet und will trotz der starken Hinrunde zumindest öffentlich weiter keine neuen Ziele ausgegeben.

"Um erfolgreich zu sein, musst du weiter arbeiten, dich weiter verbessern. Wenn wir uns verbessern, dann werden wir sehen, was dabei herauskommt", sagte Trainer Pal Dardai nach der ersten Einheit des neuen Jahres am Sonntag. "Erstmal brauchen wir einen guten Start."

Der Überraschungsdritte absolvierte bei Temperaturen um minus zehn Grad Celsius und vor etwa 300 Fans das erste Training des Jahres.

Nach der Hinrunde rangieren die Berliner mit 32 Punkten auf Rang drei. Das erste Rückrundenspiel bestreitet der Hauptstadtklub am 23. Januar gegen den FC Augsburg.

Dier Hertha in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung