Donnerstag, 21.01.2016

Marko Rehmer äußert sich zur Hertha

"Europapokal-Platz möglich"

Hertha BSC war als Tabellendritter die große Überraschung der Hinrunde. Vereins-Ikone Marko Rehmer traut den Berlinern auch in der Rückrunde den großen Wurf zu. Extra-Lob gibt's für Coach Pal Dardai - und einen herausragenden Akteur.

"Die Hertha kann da weitermachen, wo sie aufgehört hat", sagte der ehemalige Hertha-Profi am Rande Schneefußball-WM in Arosa im exklusiven Interview. "Platz drei war natürlich eine Überraschung, aber sie stehen zurecht dort oben." Die Platzierung käme "nicht von ungefähr".

Rehmer, der für die Herthaner in 107 Bundesliga-Spielen auf dem Platz stand, hält es "auf jeden Fall für möglich, einen Europapokalplatz zu erreichen". Dafür müssten die Hauptstädter nur so agieren, wie über weite Strecken der überragenden Hinrunde: "Souveränen Fußball spielen und den eigenen Fußball durchziehen."

"Neues Leben eingehaucht"

Beeindruckt ist der 43-Jährige von Coach Pal Dardai, der der Mannschaft "neues Leben eingehaucht" habe. "Er hat sie zurück zu alten Tugenden geführt. Die Truppe ist fit und kann 90 Minuten Gas geben."

Auch wenn für Rehmer die mannschaftlich geschlossene Leistung vordergründig für den Erfolg ist, sei Vladimir Darida der "herausragende" Akteur der Hauptstädter. Der Neuzugang vom SC Freiburg war in der Hinrunde der laufstärkste Akteur aller Bundesligisten.

Alles zu Hertha BSC

David Kreisl

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.