Neuer Vertrag bis 2019

Brooks bleibt Berliner

SID
Samstag, 30.01.2016 | 18:30 Uhr
John Brooks bleibt der Hertha erhalten. Sein neuer Vertrag gilt bis 2019
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Hertha BSC hat das Tauziehen um Innenverteidiger John Brooks gewonnen. Wie Sportchef Michael Preetz am Samstag per Twitter mitteilte, verlängert der US-Amerikaner seinen Vertrag bei den Hauptstädtern, er soll in den nächsten Tagen bis 2019 unterschreiben.

"Er bleibt in Berlin", schrieb Preetz nach dem 3:3 bei Werder Bremen.

In den vergangenen Wochen waren immer wieder Wechsel-Gerüchte aufgetaucht. Unter anderem wurde Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg ein Interesse an dem 23-Jährigen nachgesagt.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Alles zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung