Dienstag, 12.01.2016

BVB plant keine Winterverkäufe

Watzke bekräftigt: Kein Topspieler geht

Borussia Dortmund wird im Winter definitiv keinen seiner begehrten Topspieler verkaufen. Das bekräftigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke am Dienstag erneut energisch. "Ich kann komplett ausschließen, dass wir einen unserer Leistungsträger abgeben. Das ist definitiv überhaupt nicht auf der Agenda", sagte Watzke am Dienstag.

Um Ilkay Gündogan und Pierre-Emerick Aubameyang gab es immer wieder Gerüchte
© getty
Um Ilkay Gündogan und Pierre-Emerick Aubameyang gab es immer wieder Gerüchte

Jede Woche werde "irgendein Mist verzapft. Mats Hummels, Ilkay Gündogan - die waren doch letztes Jahr angeblich schon alle weg. Jetzt wird es wieder so sein", sagte Watzke. Vor allem Nationalspieler Gündogan und Afrikas Fußballer des Jahres Pierre-Emerick Aubameyang sollen umworben sein.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Watzke beschäftigt dies offenkundig genauso wenig wie die dramatisch schwache Hinrunde der Vorsaison. "Das war wie ein Horrorfilm. Wir hatten 15 Punkte, jetzt sind es 38. Ich habe das schon komplett gestrichen und von der Festplatte gelöscht", sagte der 56-Jährige.

Alles zu Borussia Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren
Shinji Kagawa gehört nicht zum Stammpersonal der Borussia

Dortmund: Kagawa-Zukunft bleibt offen

Michael Zorc - Sportdirektor bei Borussia Dortmund

Zorc: "Wäre fatal, Bundesliga-Ziel nicht zu erreichen"

Steht Mo Dahoud vor dem Abflug in Richtung Dortmund?

WAZ: Dahoud hat sich für BVB entschieden


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.