Mittwoch, 13.01.2016

Schützling könnte zu Schaaf zurückkehren

Medien: Hannover holt Almeida

Hannover 96 steht offenbar vor einem Transfer-Coup: Wie die Bild berichtet, verpflichtet der Klub von Trainer Thomas Schaaf den früheren Bremer Hugo Almeida (31). Der langjährige portugiesische Nationalspieler hatte bereits zwischen 2006 und 2010 mit Schaaf zusammengearbeitet.

Hugo Almeida verdiente zuletzt in Russland sein Geld
© getty
Hugo Almeida verdiente zuletzt in Russland sein Geld

In 117 Bundesliga-Spielen erzielte Almeida insgesamt 41 Tore.

Zuletzt spielte der bullige Stürmer bei Anschi Machatschkala. Der russische Klub bestätigte auf seiner Homepage bereits die Vertragsauflösung mit dem Linksfuß.

96 hat in der Bundesliga-Hinrunde nur 18 Treffer erzielt und mit Adam Szalai (1899 Hoffenheim), Marius Wolf (1860 München) und Iver Fossum (Strömsgodset IF) bereits drei neue Offensivkräfte verpflichtet. Zudem kam der Japaner Hotaru Yamaguchi (Cerezo Osaka).

Hugo Almeida im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Verlässt die Bundesliga in Richtung Sturm Graz: der langjährige Hannoveraner Christian Schulz

96-Kapitän Schulz wechselt nach Österreich

Fynn Arkenberg ist bei Hannover 96 zum Profi befördert worden

H96: Arkenberg wird Profi


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.