H96 verleiht Erdinc an Guingamp

SID
Donnerstag, 07.01.2016 | 16:30 Uhr
Mevlüt Erdinc blieb während seiner elf Einsätze für Hannover 96 torlos
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Hannover 96 leiht seinen erfolglosen Stürmer Mevlüt Erdinc bis zum Saisonende an den französischen Erstligisten EA Guingamp aus. Das teilten die Niedersachsen am Donnerstag mit.

Der für 3,5 Millionen Euro verpflichtete Stürmer blieb während der Vorrunde in seinen elf Einsätzen ohne Torerfolg für den Tabellenvorletzten und spielt in den Planungen des neuen Trainers Thomas Schaaf schon keine Rolle mehr.

"Mit diesem Wechsel setzen wir darauf, dass Mevlüt in einem neuen Umfeld und Spielsystem sein Potenzial besser ausschöpfen kann. Wir trauen ihm das hundertprozentig zu", sagte 96-Geschäftsführer Martin Bader: "Wir haben ihn als ehrgeizigen Fußballer kennengelernt. Wir hoffen, dass er sich für den Kader der Türkei für die EM 2016 in Frankreich empfehlen wird und gestärkt zu uns zurückkehrt. Wir werden seinen Weg in Frankreich genau verfolgen."

Mevlüt Erdinc im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung