US-Boy zurück in die Bundesliga

Jones: Was läuft da mit Hannover?

Freitag, 29.01.2016 | 15:50 Uhr
Jermaine Jones ist derzeit wegen einer Tätlichkeit für sechs Spiele gesperrt
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Jermaine Jones hat sich in seiner Heimat USA offenbar wieder ins Blickfeld der Bundesliga gespielt. Nach SPOX-Informationen zeigt Hannover 96 Interesse an einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers.

Kehrt Jermaine Jones zurück in die Bundesliga? Nach seinem Engagement bei New England in der MLS ist Jones derzeit vereinslos. Zwar verhandelte der 34 Jahre alte Mittelfeldspieler über eine Fortsetzung seines Vertrages, konnte aber aus finanziellen Gründen keine Einigung erzielen.

Der US-Sportsender ESPN vermeldete am Freitag, dass Jones Anfragen aus der Bundesliga habe. Einer der Interessenten ist nach SPOX-Informationen Hannover 96.

Der Tabellenletzte ist nach den Transfers von Iver Fossum, Hotaru Yamaguchi, Marius Wolf, Adam Szalai und Hugo Almeida immer noch auf der Suche nach Verstärkungen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Jones spielte für Schalke 04, Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen 165 Mal in der Bundesliga und erzielte dabei neun Tore. Nach seiner Zeit in Deutschland versuchte sich Jones zunächst in der Türkei bei Besiktas und wechselte dann nach New England in die MLS.

Dort ist Jones derzeit nach einer Tätlichkeit an einem Schiedsrichter für sechs Spiele gesperrt.

Jermaine Jones im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung