Sonntag, 10.01.2016

Unschöne Szenen bei Freundschaftsspiel gegen Lüttich

Massen-Rangelei bei Mainzer Test

Die 0:3-Niederlage des FSV Mainz 05 gegen Standard Lüttich hatte einen bitteren Beigeschmack. Die Partie stand in der 81. Minute sogar vor dem Abbruch.

Die Partie gegen Lüttich wurde letztlich doch beendet
© getty
Die Partie gegen Lüttich wurde letztlich doch beendet

Nach einem überharten Foul des Lüttichers Corentin Fiore an Christoph Moritz waren nahezu alle Spieler auf den Platz gelaufen. Bei der Rudelbildung soll Lüttichs bereits ausgewechselter Reginal Goreux laut des Fachmagazins kicker dem Mainzer Henrique Sereno einen Schlag verpasst haben. Danach drohte die Situation zu eskalieren. "Wir haben uns dann zurückgezogen, weil da plötzlich von hinten in den Rücken geschlagen wurde", sagte FSV-Trainer Martin Schmidt: "Der Schiedsrichter sagte, er will es beruhigen, und dass er keinen Sinn darin sieht, abzubrechen."

Nachdem sich die Gemüter nach mehreren Minuten wieder halbwegs beruhigt hatten, wurde das Spiel fortgesetzt. Die Mainzer kassierten dann noch den zweiten und dritten Gegentreffer. Die Erkenntnisse hielten sich für Schmidt aufgrund der harten Gangart des Gegners in Grenzen: "In der letzten halben Stunde ging es nur noch um Zeitspiel und Provokationen."

Schmidt selbst war an der Seitenlinie immer wieder mit Standard-Trainer Yannick Ferrera verbal aneinandergeraten. "Er hat auf Spanisch, Französisch und was weiß ich welche Sprachen seine Spieler aggressiv gemacht", sagte Schmidt: "Aber insgesamt muss man sagen, dass beide Mannschaften nicht unschuldig waren."

Alles zum FSV Mainz 05


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

Bundesliga, 1. Spieltag

Bundesliga, 2. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Die 0:3-Niederlage des FSV Mainz 05 gegen Standard Lüttich hatte einen bitteren Beigeschmack. Die Partie stand in der 81. Minute sogar vor dem Abbruch.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.