Montag, 11.01.2016

Schalkes Choupo-Moting ist Erfolg wichtiger

"Geld ist nicht das A und O"

Eric-Maxim Choupo-Moting sieht seine Zukunft weiterhin beim FC Schalke 04 und äußert Bedenken bezüglich der hohen Summen, die mittlerweile im Fußballgeschäft im Umlauf sind. Einen Wechsel ins Ausland schließt der 26-Jährige aber nicht aus.

Choupo-Moting kam von Mainz zu den Knappen
© getty
Choupo-Moting kam von Mainz zu den Knappen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich bin noch an einem Punkt, wo ich in erster Linie an meine sportliche Zukunft denke - und die heißt Schalke 04. Ich verdiene natürlich als Profi gutes Geld, aber Fußball ist vor allem meine Leidenschaft", erklärte Choupo-Moting in der Bild. Für ihn sei "Geld in diesem tollen Sport nicht das A und O".

In der Vorrunde hatte sich der Offensivspieler nach anfänglichen Problemen Stück für Stück gesteigert und war später einer der Leistungsträger bei den Königsblauen. "Ich habe mir nie Sorgen gemacht, weil ich weiß, was ich kann - so selbstbewusst bin ich", blickte der Nationalspieler Kameruns zurück.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Obwohl er die Ablösesummen und Gehälter absurd finde, kann sich Choupo-Moting irgendwann ein Engagement außerhalb der Bundesliga vorstellen.

"Auf jeden Fall reizt es mich, auch mal irgendwann ins Ausland zu wechseln. Ich mag Sprachen und lerne gerne neue Dinge kennen", nannte der S04-Profi die Gründe.

Eric-Maxim Choupo-Moting im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Benjamin Stambouli muss zwei Spiele aussetzen

Schalke: Stambouli zwei Spiele gesperrt

Christian Heidel hat deutliche Kritik an seinem Wunschtrainer Markus Weinzierl geäußert

Schalke: Heidel erhöht Druck auf Wunschtrainer Weinzierl

Christian Heidel muss Schalke wieder auf die Erfolgsspur bringen

Heidel erhöht Druck auf Weinzierl: "Es muss geliefert werden"


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.