Laktattest zum Auftakt

FCA beginnt Vorbereitung

SID
Montag, 04.01.2016 | 12:26 Uhr
Markus Weinzierl begrüsste die internen Zugänge Shawn Parker und Nikola Djurdjic
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der FC Augsburg hat am Montagvormittag noch ohne Neuzugänge die Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga aufgenommen.

Trainer Markus Weinzierl bat die Profis des Tabellen-12. erst einmal zum Laktattest, zuvor musste allerdings die Tartanbahn am Trainingsgelände von einer dichten Schneedecke befreit werden.

Immerhin begrüßte Weinzierl zwei "interne Zugänge": Stürmer Nikola Djurdjic kehrte von seiner Ausleihe zu Malmö FF zurück, Offensivmann Shawn Parker (Kreuzbandriss) war nach langer Verletzungspause wieder dabei. Dafür fehlte Sascha Mölders: Den Angreifer haben die Augsburger an 1860 München ausgeliehen.

Am 9. Januar fliegt der FCA ins Trainingslager nach Estepona/Spanien. Zum Rückrundenauftakt tritt der Europa-League-Teilnehmer am 23. Januar beim Tabellendritten Hertha BSC an.

Markus Weinzierl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung