BVB-Boss widerspricht Aubameyang

Watzke: "Bayern wird Meister"

Von SPOX
Donnerstag, 14.01.2016 | 10:20 Uhr
BVB-Chef Hans-Joachim Watzke glaubt, dass die Bayern auch dieses Jahr die Meisterschaft holen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Borussia Dortmunds Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat die Meisterschaft noch nicht abgeschrieben. Trotz acht Punkten Rückstand auf den Tabellenführer sagte Afrikas Fußballer des Jahres, er glaube nicht daran, dass die Bayern auch Meister würden. Dem widerspricht Hans-Joachim Watzke nun in der Bild.

Mit der Kampfansage des Stürmers an die Münchener sind sowohl der Trainer Thomas Tuchel als auch der BVB-Geschäftsführer gar nicht einverstanden. Tuchel erklärte in Bild: "Diesen Rucksack werden wir uns nicht aufsetzen. Die Bayern stehen auf Platz 1 und sind das Maß aller Dinge - auch in Europa!"

Noch konkreter ist die Aussage von Hans-Joachim Watzke. Angesichts der bärenstarken Bilanz der Bayern in der Hinrunde mit 46 Punkten rechnete er vor: "Bayern hat in dieser Saison genau fünf Punkte liegen lassen. Das heißt: Hätten wir am letzten Vorrunden-Spieltag in Köln gewonnen, wären es fünf Punkte Rückstand gewesen. Wenn Bayern in der Rückrunde wieder nur fünf Zähler liegen lassen würde, hätten wir alle 17 Spiele gewinnen müssen und hätten noch versuchen müssen, sie im Torverhältnis zu überflügeln. Also, was soll das?"

Der BVB-Boss hüllt sich also weiter in extremem Understatement und sagt: "Bayern wird auf jeden Fall Meister, da gehe ich jede Wette ein."

Die Bundesliga-Tabelle in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung