Torres bleibt in Madrid

SID
Freitag, 29.01.2016 | 17:26 Uhr
Oliver Torres wechselt im Winter nicht
© getty
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der von Borussia Dortmund umworbene Mittelfeldspieler Oliver Torres wechselt nicht in die Bundesliga. Nach Informationen der Zeitungen Marca und El País hat sich der 21 Jahre alte Mittelfeldspieler am Morgen bei Verhandlungen mit seinem Verein Atletico Madrid für einen Verbleib entschieden.

Neben dem BVB warb auch Benfica Lissabon um Torres.

Atletico-Trainer Diego Simeone zeigte dem in der laufenden Saison in 13 Spielen nie über 90 Minuten eingesetzten Torres offenbar eine Perspektive auf.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Spanische Medien vermuten zudem, dass der Tabellenzweite der Primera Division wegen der Transfersperre durch die FIFA ab Sommer für ein Jahr in diesem Winter keine Spieler abgeben will. Atletico hat gegen die Sperre Einspruch eingelegt.

Alles zum BVB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung