Mittwoch, 27.01.2016

Dortmunder sieht sich bereit

Ginter gewappnet für Rückschläge

Abwehrspieler Matthias Ginter von Borussia Dortmund sieht sich nach seiner zwischenzeitlich schweren Zeit beim BVB gewappnet für mögliche Rückschläge in der Zukunft.

Matthias Ginter durchlebte eine schwierige Zeit beim BVB
© getty
Matthias Ginter durchlebte eine schwierige Zeit beim BVB

"Die Zeit, als ich in der Rückrunde bei der U23 aushelfen musste, war hart. Am schwierigsten war es, die Freude für den Beruf wiederzufinden", sagte Ginter Sky Sport News HD. Unter Ex-Coach Jürgen Klopp wurde Ginter sogar in die zweite Mannschaft der Westfalen degradiert.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Inzwischen hat sich der 22-Jährige unter dem neuen Trainer Thomas Tuchel beim BVB einen Stammplatz erkämpft und ist sogar in die Nationalmannschaft zurückgekehrt.

"Wenn man aus so einer Phase rauskommt, dann haut einen so schnell nichts mehr um. Gegen Widerstände anzukämpfen, das bringt einen weiter", betonte der Ex-Freiburger Ginter.

Matthias Ginter im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Shinji Kagawa gehört nicht zum Stammpersonal der Borussia

Dortmund: Kagawa-Zukunft bleibt offen

Michael Zorc - Sportdirektor bei Borussia Dortmund

Zorc: "Wäre fatal, Bundesliga-Ziel nicht zu erreichen"

Steht Mo Dahoud vor dem Abflug in Richtung Dortmund?

WAZ: Dahoud hat sich für BVB entschieden


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.