Mittwoch, 27.01.2016

Verteidiger bleibt in Dortmund

Medien: Piszczek verlängert bis 2018

Borussia Dortmund hat offenbar den Vertrag mit Verteidiger Lukasz Piszczek vorzeitig verlängert. Das berichtete der kicker am Mittwoch.

Lukasz Piszczek spielt seit 2010 in Dortmund
© getty
Lukasz Piszczek spielt seit 2010 in Dortmund

Demnach habe Sportdirektor Michael Zorc dem Fachmagazin bestätigt, dass der 30-Jährige schon "vor einiger Zeit" bis 2018 unterschrieben habe. Der ursprüngliche Vertrag des Polen war bis 2017 datiert.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Piszczek spielt seit 2010 in Dortmund. Der Rechtsverteidiger absolvierte bisher 144 Bundesligaspielen für den BVB, in denen er neun Tore erzielte.

In der laufenden Saison kam er allerdings erst auf neun Liga-Einsätze, nachdem zu Beginn der Saison mit Adduktorenbeschwerden zu kämpfen hatte.

Alles zum BVB

Das könnte Sie auch interessieren
Zwischen den Fans von Schalke 04 und Borussia Dortmund herrscht eine gesunde Rivalität

Vor Revierderby: Massenschlägerei verhindert

Julian Weigl ist wohl fit fürs Derby

Weigl wohl fit für Derby gegen Schalke

Andre Schürrle wechselte vor Saisonbeginn vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund

Zorc: Schürrle? "Nicht nur für ein halbes Jahr verpflichtet"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.