Leihgeschäft vorzeitig beendet

BVB: Januzaj zurück nach Manchester

SID
Donnerstag, 07.01.2016 | 13:38 Uhr
Adnan Januzaj sollte ursprünglich bis zum Saisonende bei Borussia Dortmund bleiben
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Adnan Januzaj beendet das Abenteuer Borussia Dortmund vorzeitig. Der 20 Jahre alte Offensiv-Spieler kehrt nach nur vier Monaten zu Manchester United nach England zurück. Das bestätigen beide Vereine.

Ursprünglich hatten der BVB und United ein Leihgeschäft bis zum Saisonende vereinbart.

In der Hinrunde war der belgische Nationalspieler aber nur zu sechs Kurz-Einsätzen gekommen.

Sportdirektor Michael Zorc erklärte, "dass es für beide Seiten nicht unbedingt zufriedenstellend gelaufen ist, sodass wir dem Wunsch entsprochen haben". Möglich ist, dass der BVB, der zuvor in Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach) schon einen weiteren Offensivspieler verkauft hatte, nun seinerseits noch einen neuen Spieler verpflichtet.

"Wir halten die Augen weiter offen wie sonst auch - vielleicht jetzt noch etwas intensiver", sagte Zorc. Weitere Spieler abzugeben, sei aber nicht vorgesehen: "Von der Anzahl her haben wir sicherlich nicht zu viele Spieler. Im Einzelfall muss man sehen, aber geplant ist es nicht."

Adnan Januzaj im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung