Dienstag, 26.01.2016

Transfer nach China

Lukimya-Wechsel perfekt

Ein paar Tage länger als ursprünglich gedacht hat es gedauert, aber jetzt ist es endgültig perfekt: Assani Lukimya wechselt von Werder Bremen nach China zu Liaoning Whowin FC.

Assani Lukimyas Zeit im Werder-Dress ist nun vorbei
© getty
Assani Lukimyas Zeit im Werder-Dress ist nun vorbei

Das bestätigten die Bremer heute auf ihrer Website. Die Ablösesumme für den Verteidiger liegt laut radio bremen bei zwei Millionen Euro. Lukimya hatte sich schon vergangene Woche vom Team verabschiedet, um im Reich der Mitte den Medizincheck zu absolvieren.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Heute vermeldete erst der chinesiche Klub den Kongolesen auf der Vereinsseite als Neuzugang, eine Bestätigung von Werder folgte wenig später. Die Bremer haben als Ersatz für Lukimya bereits Papy Djilobodji vom FC Chelsea verpflichtet.

Assani Lukimya im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Serge Gnabry ist heiß begehrt

Medien: Mehrere Anfragen für Gnabry aus In- und Ausland

Serge Gnabry hat bis 2020 einen Vertrag bei Werder Bremen

Baumann: "Gnabry? Keine Absprache mit Bayern"

Serge Gnabrys Doppelpack reichte den Bremern zum Sieg

Gnabry schießt desolate Bremer zum Auswärtsdreier


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.