Dienstag, 19.01.2016
wird geladen

Testspiel: Borussia Dortmund - Sparta Prag 3:1

BVB besteht letzten Härtetest

Borussia Dortmund hat das letzte Testspiel vor Beginn der Rückrunde gewonnen. Gegen den tschechischen Klub Sparta Prag siegte der BVB verdient mit 3:1 (1:0) - dank der eingebauten Torgarantie von Pierre-Emerick Aubameyang.

Ilkay Gündogan zeigte eine starke Vorstellung
© getty
Ilkay Gündogan zeigte eine starke Vorstellung

Vor 5000 Zuschauern im Stadion Essen ging der BVB in einer überlegenen ersten Hälfte nach 41 Minuten durch Pierre-Emerick Aubameyang in Führung.

Vier Minuten nach der Pause glich David Lafata überraschend für die Gäste aus.

In der 64. Minute war es erneut Aubameyang, der den alten Abstand wiederherstellte.

Weitere fünf Minuten später stand Henrikh Mkhitaryan nach einem Pfostenschuss von Moritz Leitner richtig und traf zum 3:1-Endstand

Der Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Dortmund muss kurzfristig auf Shinji Kagawa und Adrian Ramos verzichten (beide krank). Auch Nuri Sahin, Sven Bender und Marcel Schmelzer sind nicht im Kader. Ansonsten lässt Thomas Tuchel sein Team in Bestbesetzung auflaufen.

6.: Erster gelungener Spielzug der Dortmunder. Gündogan steckt nach Zuspiel von Reus auf Aubameyang durch, der im Strafraum halblinks vor Bicik auftaucht. Der Sparta-Keeper kann den Schuss aber abwehren.

30.: Nächste gute Chance für den BVB: Aubameyang bedient Mkhitaryan an der Strafraumkante, der den Ball zurück zum Gabuner chipt. Der anschließende Kopfball des Dortmunder Topstürmers landet jedoch über dem Kasten.

31.: Wieder Aubameyang, der es dieses Mal aus der zweiten Reihe versucht. Bicik kann dem Schlenzer nur hinterherschauen, aber der Ball knallt an den Querbalken.

41.: 1:0, Aubameyang: Gündogan zieht nach artistischem Zuspiel von Mkhitaryan in den Strafraum, lässt dort gleich drei Gegenspieler stehen, geht auch noch an Bicik vorbei und hat das Auge für Aubameyang. Der Gabuner bedankt sich für den Querpass und muss den Ball nur noch einschieben.

49., 1:1, Lafata: Aus dem Nichts der Ausgleich für die Gäste. Der zuvor unsichtbare Lafata wird im Strafraum angespielt und sträflich alleine gelassen. Der mehrfache Torschützenkönig der tschechischen Liga bleibt vor dem Tor eiskalt und lässt Bürki keine Chance.

64., 2:1, Aubameyang: Der kurz zuvor eingewechselte Ginter spielt Aubameyang frei, der aus der zweiten Reihe abzieht und den Ball in den linken Winkel hämmert.

69., 3:1, Mkhitaryan: Leitner wird im Strafraum angespielt und zieht aus der Drehung ab. Der Ball prallt an den Pfosten und landet vor den Füßen von Mkhitaryan, der aus wenigen Metern abstaubt.

Die besten Fußball-Ligen der Welt im Livestream bei SPOX.com

Fazit: Bis auf eine Schwächephase am Anfang der zweiten Halbzeit liefert Dortmund eine souveräne Vorstellung ab und siegt letztlich hochverdient.

Der Star des Spiels: Ilkay Gündogan. Dreh- und Angelpunkt beim BVB. Immer anspielbar, immer mit Ideen und gefährlichem Zug zum Tor. Am Dortmunder Führungstreffer, den er mit einem sehenswerten Sololauf vorbereitete, gehörten ihm mindestens 80 Prozent. Bis zu seiner Auswechslung leistete er sich zudem kaum Fehler.

Der Flop des Spiels: Lukas Vacha. Ganz anders sah es bei Gündogans Pendant auf der Gegenseite aus. Der 26-Jährige konnte im Spiel nach Vorne kaum Akzente setzen und wirkte bei zahlreichen Angriffen der Dortmunder überfordert. Wurde in der Halbzeit ausgewechselt.

Der Schiedsrichter: Guido Winkmann. Der erfahrene Bundesliga-Schiedsrichter hatte einen relativ entspannten Arbeitstag. Knifflige Situationen blieben aus, lediglich das rüde Einsteigen von Dockal gegen Weigl nach einer halben Stunde hätte man durchaus mit Gelb bestrafen können.

Das fiel auf:

  • BVB-Coach Thomas Tuchel verzichtete auf Experimente und ließ sein Team im gewohnten 4-2-3-1 mit der bestmöglichen Aufstellung auflaufen. Nach kurzer Findungsphase übernahm der BVB die Kontrolle über das Geschehen und nagelte die Gäste über weite Strecken der Partie in der eigenen Hälfte fest.
FCB, VfB und Co.: Die Bundesliga im Trainingslager
Borussia Mönchengladbach bereitet sich in Belek (Türkei) für den Angriff auf die Champions-Plätze vor. Team Grün übt sich wegen Granit Xhaka in Unterzahl
© getty
1/31
Borussia Mönchengladbach bereitet sich in Belek (Türkei) für den Angriff auf die Champions-Plätze vor. Team Grün übt sich wegen Granit Xhaka in Unterzahl
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach.html
Mit dabei ist auch Neuzugang Jonas Hofmann. Allerdings scheint es, als habe dieser nicht nur den Verein, sondern auch gleich die Sportart gewechselt
© getty
2/31
Mit dabei ist auch Neuzugang Jonas Hofmann. Allerdings scheint es, als habe dieser nicht nur den Verein, sondern auch gleich die Sportart gewechselt
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=2.html
Mit einer riskanten Variante will Andre Schubert dafür sorgen, dass die Freistöße nicht mehr in der Mauer landen. Wer den Coach abschießt, muss Strafrunden laufen
© getty
3/31
Mit einer riskanten Variante will Andre Schubert dafür sorgen, dass die Freistöße nicht mehr in der Mauer landen. Wer den Coach abschießt, muss Strafrunden laufen
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=3.html
Nebenan macht sich Werder Bremen ebenfalls in Belek für die Rückrunde frisch. Zu Beginn darf jeder erzählen, was er in den Ferien erlebt hat
© getty
4/31
Nebenan macht sich Werder Bremen ebenfalls in Belek für die Rückrunde frisch. Zu Beginn darf jeder erzählen, was er in den Ferien erlebt hat
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=4.html
Danach beginnt das Trainingslager, und zwar mit Vollgas
© getty
5/31
Danach beginnt das Trainingslager, und zwar mit Vollgas
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=5.html
Bei den Bremern kommt sofort eine Sorge dazu: Torjäger Anthony Ujah verletzt sich im Trainingslager
© getty
6/31
Bei den Bremern kommt sofort eine Sorge dazu: Torjäger Anthony Ujah verletzt sich im Trainingslager
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=6.html
Ach du Schreck! Da liegt der nächste Bremer! Aber keine Angst, Claudio Pizarro ist nichts passiert. Gehört alles zur Übung
© getty
7/31
Ach du Schreck! Da liegt der nächste Bremer! Aber keine Angst, Claudio Pizarro ist nichts passiert. Gehört alles zur Übung
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=7.html
Türkei, und trotzdem glücklich. Gerade erst wegen Heimweh aus Istanbul nach Deutschland zurückgekehrt, weilt Kevin Großkreutz (l.) derzeit mit dem VfB Stuttgart im Trainingslager im türkischen Belek
© getty
8/31
Türkei, und trotzdem glücklich. Gerade erst wegen Heimweh aus Istanbul nach Deutschland zurückgekehrt, weilt Kevin Großkreutz (l.) derzeit mit dem VfB Stuttgart im Trainingslager im türkischen Belek
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=8.html
Hier im Bild: Die viel diskutierten Blackrolls zum Faszien-Training und zur aktiven Regeneration
© getty
9/31
Hier im Bild: Die viel diskutierten Blackrolls zum Faszien-Training und zur aktiven Regeneration
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=9.html
Und hier im Bild: Ein Haufen VfB-Spieler, die schonmal das Auf-Die-Knie-Fallen vor dem Fußball-Gott üben
© getty
10/31
Und hier im Bild: Ein Haufen VfB-Spieler, die schonmal das Auf-Die-Knie-Fallen vor dem Fußball-Gott üben
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=10.html
Damit man diesem am Ende der Saison nicht danken muss, wird aber fleißig gesprintet und trainiert
© getty
11/31
Damit man diesem am Ende der Saison nicht danken muss, wird aber fleißig gesprintet und trainiert
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=11.html
Przemyslaw Tyton geht im Wintertrainingslager des VfB Stuttgart bis an seine Grenzen - dazu reicht ein Blick in sein Gesicht
© getty
12/31
Przemyslaw Tyton geht im Wintertrainingslager des VfB Stuttgart bis an seine Grenzen - dazu reicht ein Blick in sein Gesicht
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=12.html
Möge die Macht mit ihm sein: Robin Dutt lotet in Darth-Vader-Manier seine übernatürlichen Fähigkeiten aus
© getty
13/31
Möge die Macht mit ihm sein: Robin Dutt lotet in Darth-Vader-Manier seine übernatürlichen Fähigkeiten aus
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=13.html
Hups, Fotos nicht erlaubt? Na gut, na gut, wir gehen ja schon. Richtung HSV, weit ist es ja nicht.
© getty
14/31
Hups, Fotos nicht erlaubt? Na gut, na gut, wir gehen ja schon. Richtung HSV, weit ist es ja nicht.
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=14.html
Mit vereinten Kräften schleppen die HSV-Spieler ein Tor über den Rasen von Belek
© getty
15/31
Mit vereinten Kräften schleppen die HSV-Spieler ein Tor über den Rasen von Belek
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=15.html
Mit einem derartigen Sauwetter hatten die HSV-Verantwortlichen wohl nicht gerechnet
© getty
16/31
Mit einem derartigen Sauwetter hatten die HSV-Verantwortlichen wohl nicht gerechnet
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=16.html
Jetzt gegen Stangen, am 22. Januar gegen Müller & Co. - Lewis Holtby erwartet mit seinem HSV zum Rückrundenauftakt den FC Bayern
© getty
17/31
Jetzt gegen Stangen, am 22. Januar gegen Müller & Co. - Lewis Holtby erwartet mit seinem HSV zum Rückrundenauftakt den FC Bayern
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=17.html
Kein Wunder also, dass schon jetzt jede Menge Feuer drin ist im Training
© getty
18/31
Kein Wunder also, dass schon jetzt jede Menge Feuer drin ist im Training
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=18.html
Rene Adler übt sich schonmal am Einköpfen beim knappem Rückstand in der letzten Spielminute
© getty
19/31
Rene Adler übt sich schonmal am Einköpfen beim knappem Rückstand in der letzten Spielminute
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=19.html
Und beim FC Bayern? Da wird rondoiert, so wie man die Münchner unter Pep eben kennt
© getty
20/31
Und beim FC Bayern? Da wird rondoiert, so wie man die Münchner unter Pep eben kennt
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=20.html
Akrobatik im fernen Osten: Douglas Costa zaubert im Trainingslager des FC Bayern in Katar
© getty
21/31
Akrobatik im fernen Osten: Douglas Costa zaubert im Trainingslager des FC Bayern in Katar
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=21.html
Genau beäugt von Rafinha, Douglas Costa und Xabi Alonso versucht Arturo Vidal, den Ball zu kontrollieren
© getty
22/31
Genau beäugt von Rafinha, Douglas Costa und Xabi Alonso versucht Arturo Vidal, den Ball zu kontrollieren
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=22.html
Trainiert wird, wie in der Bundesliga gespielt wird: Die Gegner sind nicht mehr als Übungsstangen
© getty
23/31
Trainiert wird, wie in der Bundesliga gespielt wird: Die Gegner sind nicht mehr als Übungsstangen
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=23.html
Was definitiv für ein Trainingslager in Katar spricht? Das Wetter, ganz einfach
© getty
24/31
Was definitiv für ein Trainingslager in Katar spricht? Das Wetter, ganz einfach
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=24.html
Auch die bayrischen Weltenbummler lassen sich in Katar blicken
© getty
25/31
Auch die bayrischen Weltenbummler lassen sich in Katar blicken
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=25.html
Douglas Costa und der Ball haben bekannterweise eine besondere Beziehung
© getty
26/31
Douglas Costa und der Ball haben bekannterweise eine besondere Beziehung
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=26.html
Flieeeeeeeeeeeeg, Ulle! Häufig wird er diese Künste in der Liga wohl nicht brauchen
© getty
27/31
Flieeeeeeeeeeeeg, Ulle! Häufig wird er diese Künste in der Liga wohl nicht brauchen
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=27.html
Selbst ist der Mann! Pal Dardai geht mit gutem Beispiel voran und baut das Training mit auf
© getty
28/31
Selbst ist der Mann! Pal Dardai geht mit gutem Beispiel voran und baut das Training mit auf
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=28.html
Den Blick immer nach vorne gerichtet - Neuzugang Sinan Kurt wirkt hochkonzentriert
© getty
29/31
Den Blick immer nach vorne gerichtet - Neuzugang Sinan Kurt wirkt hochkonzentriert
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=29.html
...im Gegensatz zu Kalou. Der Ivorer wirkt dann doch etwas sehr gelangweilt
© getty
30/31
...im Gegensatz zu Kalou. Der Ivorer wirkt dann doch etwas sehr gelangweilt
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=30.html
Alle der Reihe nach! Ein schneller Antritt ist hier gefragt - Schieber und Co. wirken hochkonzentriert
© getty
31/31
Alle der Reihe nach! Ein schneller Antritt ist hier gefragt - Schieber und Co. wirken hochkonzentriert
/de/sport/diashows/1601/fussball/trainingslager-bayern-dortmund-wolfsbug-schalke/trainingslager-bayern-schalke-gladbach,seite=31.html
 

  • Die Gäste aus Prag suchten ihr Heil in der Abwehr und standen extrem tief. Sparta versammelte sich bei Ballbesitz der Dortmunder regelmäßig mit neun Spielern um den eigenen Strafraum. Bei eigenen Angriffen rückten im ersten Durchgang nur wenige Spieler mit nach vorne, Torchancen blieben daher Mangelware. Bis zu seinem Ausgleichstreffer hing Sturmspitze Lafata völlig in der Luft.
  • Vor allem gegen die Dortmunder Doppel-Sechs fanden die Gäste keine Mittel. Weigl und Gündogan harmonierten nahezu perfekt und fanden mit klugen Pässen die wenigen Räume in der eng gestaffelten Abwehrreihe der Tschechen.
  • Sucht man nach Kritikpunkten, kann man den Dortmundern die fast schon gewohnten Vorwürfe machen. Im ersten Durchgang hätte der BVB bereits für die Vorentscheidung sorgen können, ließ aber zahlreiche Großchancen liegen. Der Gegentreffer fiel einmal mehr nach einem vermeidbaren Aussetzer in der Innenverteidigung

Borussia Dortmund - Sparta Prag: Daten und Statistiken zum Spiel

Arne Pieper

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.