Mainz-Jungstar hat die Wahl

Malli ein Kandidat für Jogi Löw?

Von Robert Heusel
Montag, 05.10.2015 | 10:22 Uhr
Yunus Malli weckt mit seinem tollen Saisonstart Begehrlichkeiten bei den Nationalmannschaften
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien

Yunus Malli gehört zu den positiven Überraschungen der aktuellen Bundesligasaison: Nach acht Spieltagen hat der Sohn türkischer Einwanderer bereits sechs Saisontore auf dem Konto und steht mit dem 1. FSV Mainz 05 auf dem Platz. Nun stellt sich die Frage, für welche Nationalmannschaft sich Malli entscheiden wird.

Der türkische Verband hätte Malli gerne in seiner Nationalmannschaft, doch der 23-Jährige zögert mit seiner Entscheidung. Denn wie die Bild berichtet, soll der DFB starkes Interesse an dem Mittelfeldspieler zeigen. "Yunus hat in den letzten Jahren eine sehr gute Entwicklung gemacht. Er hat gelernt, nicht nur den entscheidenden Pass zu spielen, sondern auch Tore zu machen", wird DFB-Sportdirektor Hansi Flick von dem Blatt zitiert.

Malli ist nicht der erste in Deutschland geborene Profi mit ausländischen Wurzeln, der sich zwischen einem Engagement beim DFB oder in seinem Ursprungsland entscheiden muss. Zuletzt entschieden sich beispielsweise Nuri Sahin für die Türkei, während Emre Can für den DFB aufläuft.

Flick möchte sich generell aber nicht in die Entscheidungsfindung der Profis einmischen: "Jeder muss selbst entscheiden. Als Spieler weißt du: Wenn du für Deutschland spielst, spielst du in der Weltspitze."

Im Fall Malli ist wohl noch alles möglich, wie der Mainzer selbst bestätigt: "Es ist nocht nichts entschieden."

Malli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung