FCI will Spielstil ändern

SID
Donnerstag, 29.10.2015 | 11:21 Uhr
Ingolstadt will seine Grundausrichtung ändern
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Aufsteiger FC Ingolstadt will dem Vorbild 1. FC Köln nacheifern und seinen Spielstil defensiver anlegen. Die Geißböcke hätten sich in der vergangenen Saison "auf überragende Weise" in der Liga gehalten, wird Trainer Ralph Hasenhüttl im kicker zitiert, "vor allem deshalb, weil sie 13-mal zu Null gespielt haben".

Der Österreicher (48) kündigte vor dem Gastspiel bei Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr im LIVETICKER) an, seine Mannschaft werde "nicht mehr so viel für das Spiel investieren" wie bisher.

"Wir werden den Gegner jetzt auch mal einladen, das Spiel selbst zu machen." Hasenhüttl nahm seine Profis nach nur einem Sieg in den jüngsten fünf Spielen in die Pflicht. "Wir müssen cleverer und effektiver werden und dürfen unser Spiel nicht zu schön anlegen", forderte er.

Beim 0:1 gegen Hertha BSC hatte Hasenhüttl das System von seinem bevorzugten 4-3-3 auf ein 4-4-2 mit "Zehner" Pascal Groß umgestellt.

"Forsch auftreten?"

"Hertha hatte kaum Spielanteile", meinte Hasenhüttl, "und wir haben uns dennoch keine hundertprozentig zwingenden Chancen erarbeitet." Er habe sich deshalb die Frage gestellt: "Müssen wir von der ersten Minute an so forsch auftreten wie am Samstag?" Die Antwort lautet: nein.

"Auf Schalke", fügte Hasenhüttl optimistisch hinzu, werde es "auch nicht schwerer als in unseren letzten Heimspielen". Von den bisherigen fünf Duellen vor eigenem Publikum hat der FCI nur eines gewonnen.

Der FC Ingolstadt im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung