Effenberg mit Rat für Stuttgarter Coach

"Zorniger ein Mini-Mourinho"

SID
Sonntag, 04.10.2015 | 15:04 Uhr
Alexander Zorniger geht beim VFB für Stefan Effenbergs Geschmack zu hohe Risiken ein
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
Barcelona -
Betis
Serie A
Live
Bologna -
FC Turin
Serie A
Live
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Live
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Live
Lazio -
Ferrara
Serie A
Live
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Live
Sassuolo -
Genua
Serie A
Live
Udinese -
Chievo
Ligue 1
Live
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien

Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg hat Zweifel, ob Alexander Zorniger noch dauerhaft Trainer des schwach gestarteten VfB Stuttgart bleiben wird.

"Alexander Zorniger versucht sein Glück in der Offensive, und damit spielt er Tabula rasa und so ein hohes Risiko, dass es sehr wohl sein kann, dass er im Oktober nicht mehr Trainer ist", sagte Effenberg bei Sky Sport News HD.

Der ehemalige Mittelfeldstar weiter: "Er ist so ein kleiner Mini-Mourinho. In seinen Interviews haut er schon mal richtig drauf."

Effenberg rät dem VfB-Coach: "Grundsätzlich finde ich einen Menschen gut, der sein Ding durchzieht. Aber im Fußball wird es nicht funktionieren, weil es ein Ergebnissport ist. Da sollte er seine Philosophie vielleicht doch nochmal überdenken."

Versteckte Kritik

Zorniger hatte Timo Werner, der am Samstag das 2:2 bei 1899 Hoffenheim für den VfB erzielte, hinterher kritisiert, weil dieser in der Nachspielzeit die Großchance zum 3:2 für die Schwaben vergeben hatte. Zorniger hatte dem Angreifer vorgeworfen, zu ausgiebig seinen Treffer zum Ausgleich gefeiert zu haben.

Effenberg: "Natürlich ist es eine versteckte Kritik. Er hätte ihn ja machen können, und dann wäre man als Sieger nach Hause gefahren. [...] Wenn er (Werner, die Red.) dort bei 100 Prozent im Kopf gewesen wäre, dann hätte er ihn reingemacht, und das kotzt Zorniger natürlich an. Aber es ist natürlich auch immer wichtig, wie man sich öffentlich äußert und wie ein Spieler das dann auch aufnimmt."

Der VFB Stuttgart in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung