Fussball

Xhaka erleidet Außenbandriss

SID
Granit Xhaka reiht sich hinter Nico Schulz und Patrick Hermann in die Verletztenliste ein
© getty

Das Verletzungspech bei Bundesligist Borussia Mönchengladbach scheint kein Ende zu nehmen. Am Dienstag teilte der Verein mit, dass Mittelfeldspieler Granit Xhaka im EM-Qualifikationsspiel der Schweiz in Estland (1:0) einen Riss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk erlitten hat.

Das ergab eine Kernspin-Untersuchung. Ob er am Samstag im Bundesligaspiel bei Eintracht Frankfurt (18.30 Uhr im LIVETICKER) zur Verfügung steht, ist unwahrscheinlich.

Bereits am Montag war bekannt geworden, dass Linksverteidiger Nico Schulz mit einem Kreuzbandriss sechs Monate ausfällt. Zudem war in der vergangenen Woche bei Teamkollege Patrick Herrmann ein Riss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie diagnostiziert worden.

Borussia Mönchengladbach in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung