Tin Jedvaj schon wieder verletzt

SID
Freitag, 23.10.2015 | 13:11 Uhr
Tin Jedvaj verletzte sich bereits zum dritten Mal in diesem Jahr
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Der kroatische Nationalspieler Tin Jedvaj wird beim Bundesligisten Bayer Leverkusen immer mehr zur tragischen Figur. Der 19-Jährige zog sich zum dritten Mal in diesem Jahr eine Verletzung im rechten Oberschenkel zu und wird für den Rest des Jahres ausfallen.

Der kroatische Nationalspieler Tin Jedvaj wird bei Bayer Leverkusen immer mehr zur tragischen Figur. Der 19-Jährige zog sich nach gerade erst überstandener langer Verletzungspause einen Muskel-Sehnenriss im linken Oberschenkel zu. Dies ergab eine am Donnerstag in der Mediaparkklinik Köln durchgeführte Kernspintomografie, wie Bayer offiziell mitteilte.

Im Januar hatte Jedvaj im Trainingslager der Leverkusener in Orlando/Florida einen Muskelfaserriss erlitten, im Juli wurde er von einer Einblutung am Oberschenkel wieder zurückgeworfen.

Nach erneuter Genesung hatte der Stammspieler gerade erst im Bundesliga-Auswärtsspiel am vergangenen Samstag beim Hamburger SV sein Comeback gefeiert, als er in der 60. Minute eingewechselt worden war.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Tin war auf dem Weg zurück in die Mannschaft. Die Verletzung ist eine katastrophale Nachricht für uns und die Mannschaft. Er hatte null Beschwerden, es kam wie aus dem Nichts", sagte Roger Schmidt, der nun sogar Schlimmes befürchtet: "Bei einem jungen Spieler, der sich dreimal an der gleichen Stelle verletzt, müssen wir die Karriere im Auge behalten."

Tin Jedvaj im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung