Fussball

Nerven-Irritation bremst Johannsson aus

SID
Aron Johannsson erzielte bisher zwei Tore für die Hanseaten in der Bundesliga
© getty

Aron Johannsson (24) von Werder Bremen leidet an einer Nerven-Irritation im Bereich der rechten Hüfte. Um den betroffenen Nerv zu beruhigen, wird der Stürmer nun in der Hansestadt konservativ behandelt.

Stürmer Aron Johannsson (24) vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen leidet an einer Nerven-Irritation im Bereich der rechten Hüfte. Um den betroffenen Nerv zu beruhigen, wird der Stürmer nun in der Hansestadt konservativ behandelt.

"Wir hoffen, dass Aron durch diese Art der Behandlung zeitnah wieder spielfähig ist", sagte Cheftrainer Viktor Skripnik. Eine genaue Prognose gibt es jedoch nicht. Die Sommer-Verpflichtung fehlte den Bremern zuletzt schon bei den Niederlagen gegen Bayer Leverkusen (0:3) und Hannover 96 (0:1).

Aron Johannsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung