Schubert lässt Torwart-Frage offen

SID
Freitag, 02.10.2015 | 13:55 Uhr
Andre Schubert lässt sich in der Torwart-Frage nicht in die Karten schauen
© getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Trainer André Schubert von Borussia Mönchengladbach hat vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg die Torwart-Frage weiter offengelassen.

"Tobias Sippel ist ein guter Torwart, das steht außer Frage. Aber Christofer Heimeroth genauso. Beide können spielen", sagte Schubert einen Tag vor der Begegnung am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER).

Stammtorhüter Yann Sommer hatte in der Champions-League-Partie gegen Manchester City (1:2) einen Nasenbeinbruch erlitten. "Yann wird eine Woche pausieren müssen. Danach könnte er vielleicht mit einer Maske spielen", sagte Schubert.

Borussia Mönchengladbach in der Übersicht

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung