"München ist eine andere Liga"

SID
Montag, 07.09.2015 | 10:40 Uhr
Sven Ulreich wagte in München einen Neuanfang
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Sven Ulreich entschied sich im Sommer zum Sprung vom VfB Stuttgart zum FC Bayern München. Der Torwart ist froh, mit den Bayern trainieren zu dürfen und macht den Wechsel deshalb nicht am Geld fest.

Im Interview mit dem kicker stellte die neue Nummer zwei der Bayern klar: "Das ist einfach kein Rückschritt! Ich trainiere mit den besten Spielern der Welt, mit dem besten Torwart der Welt."

Die Zusammenarbeit mit Manuel Neuer habe schon zu ersten Fortschritten geführt, auch wenn Ulreich zugibt: "München ist eine andere Liga."

Der 27-Jährige weiter: "Ohne jemandem zu nahetreten zu wollen: Bayern hat ein ganz anderes Niveau, ob es das Training betrifft, die individuelle Klasse der Spieler, die Trainingsbedingungen oder die Mitarbeiter. Es ist ein Klassenunterschied."

Geld war nicht entscheidend

Dennoch verdiene er nicht mehr als beim VfB Stuttgart, der Wechsel sein keine Entscheidung des Geldes gewesen: "Das war nicht der ausschlaggebende Punkt."

Für mich war es wichtig, nach den Jahren in Stuttgart, als ich persönlich oft in der Kritik gestanden habe, einen Tapetenwechsel zu erleben. Ich wollte einen Neuanfang", so der Schlussmann.

Sven Ulreich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung