Fussball

Jarstein in Frankfurt wohl wieder im Tor

SID
Rune Jarstein hat seinen Platz in der Startelf scheinbar sicher
© getty

Hertha BSC setzt beim Auswärtsspiel am Sonntag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) bei Eintracht Frankfurt wohl wieder auf Torwart Rune Jarstein. "Stand jetzt wird er spielen", sagte Trainer Pal Dardai am Freitag.

Herthas etatmäßiger Keeper Thomas Kraft befindet sich nach seiner Rippen- und Schlüsselbeinprellung weiter in Regeneration. Der Norweger Jarstein (31) hatte Kraft bereits am Dienstag in der Bundesliga beim 2:0-Sieg über den 1. FC Köln vertreten und einen sicheren Eindruck hinterlassen.

Fraglich ist der Einsatz von Rechtsverteidiger Mitchell Weiser. Der Neuzugang von Rekordmeister Bayern München hat weiterhin Probleme mit einem gebrochenen Zeh und konnte am Freitag nicht trainieren.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Trainer Dardai zeigte vor den Frankfurtern viel Respekt. "Eine starke Mannschaft mit einem erfahrenen Trainer, die sind nicht zu unterschätzen", sagte der Ungar. Seine Mannschaft habe nach dem 2:0 gegen Köln "viel Lob erhalten", so Dardai: "Doch wir haben alles gut verarbeitet und sehr gut trainiert."

Rune Jarstein im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung