Klopp: "Pause hat schon gutgetan"

SID
Sonntag, 20.09.2015 | 12:17 Uhr
Jürgen Klopp verließ den BVB im Sommer nach sieben Jahren
© getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Ex-Trainer Jürgen Klopp von Borussia Dortmund befindet sich derzeit im Wartestand. Wohin es den aktuell vereinslosen Coach ziehen wird, ist noch offen.

"Ich bin da ganz entspannt. Das kann ein absoluter Topverein sein. Wenn nicht, ist das auch in Ordnung", verriet der 48-Jährige während eines Sponsorentermins auf der Automobil-Messe IAA.

Er habe die Pause auch genutzt, um sich sprachlich fortzubilden, so Klopp: "Ich habe die Pause nicht gewählt, um herumzutaktieren und auf den richtigen Verein zu warten, sondern um stärker zu werden. Die Pause hat mir schon gutgetan. Ich habe meine Sprachkenntnisse verbessert und vielen Leuten Fragen gestellt, von denen ich noch etwas lernen kann."

Jürgen Klopp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung