Ex-Trainer schließt Rückkehr aus

Stevens: "Stuttgart steigt nicht ab"

SID
Sonntag, 20.09.2015 | 11:26 Uhr
Huub Stevens ist von der Idee von Alexander Zorniger überzeugt
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Huub Stevens hat ein drittes Engagement beim Krisen-Klub VfB Stuttgart ausgeschlossen und Alexander Zorniger den Rücken gestärkt. Außerdem gibt er neue Details über den Ablauf des Transfers von Julian Draxler zum VfL Wolfsburg preis und spricht über das Interesse von Schalke 04 an Filip Kostic.

"Ausgeschlossen. Das geht doch nicht. Dann hätte ich auch bleiben können", sagte der Niederländer der Bild auf die Frage, ob ein dritter Dienstantritt bei den Schwaben in Frage kommen würde. Stevens hatte den VfB sowohl in der Saison 2013/2014, als auch ein Jahr später als Feuerwehrmann vor dem Abstieg bewahrt.

Nun hat Alexander Zorniger das Zepter übernommen. Der Ex-Leipziger soll gemeinsam mit Robin Dutt den VfB neu auf Kurs bringen. Was bisher allerdings deutlich misslang: Nach vier Spielen warten die Cannstatter weiter auf die ersten Punkte in der Bundesliga.

Trotzdem sieht Stevens seinen Ex-Verein auf einem guten Weg: "Sie haben sich für einen Weg entschieden, an dem sie festhalten müssen. Alex Zorniger hat gute Ideen. Ich bin mir sicher, dass Stuttgart dieses Jahr nicht absteigt."

"Jule war auf dem Sprung"

Seit dieser Saison bildet Stevens gemeinsam mit Mike Büskens und Ebbe Sand einen Beirat auf Schalke. Die einstigen Schalker Helden beraten zum Beispiel Vorstand und Trainer in Bezug auf Spielertransfers. So auch im Fall von Filip Kostic: "Andre Breitenreiter kam auf mich zu und fragte: Wenn Draxler geht, was hältst du dann von Kostic? Andre wollte ihn und ich habe ihn bestätigt. Kostic hat Qualität, er hat sich zuletzt gesteigert ohne Ende, aber er ist auch noch ein junger Spieler, das darf man nicht vergessen."

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der Transfer scheiterte jedoch am Veto von VfB-Sportvorstand Robin Dutt und Schalke konnte den Abgang von Julian Draxler nicht mehr auffangen. Trotzdem war der Verlust des Weltmeisters nicht zu vermeiden: "Jule war auf dem Sprung, er wollte unbedingt etwas anderes machen. Der brauchte das. Ich glaube auch, dass das für ihn ein guter Schritt ist."

Der VfB Stuttgart in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung