Fussball

Angebot für Kuba? "Unsinn"

SID
Laut Horst Heldt gab es nie ein Interesse von Schalke 04 an Jakub Blaszczykowski
© getty

Angeblich hatte Jakub Blaszczykowski laut eigener Aussage ein Angebot von BVB-Erzivale Schalke 04 vorliegen. Horst Heldt, Manager der Knappen, weiß davon aber offenbar nichts - und reagierte wütend.

"Das ist totaler Unsinn!", fauchte Heldt gegenüber Bild. "Der Berater hat uns den Spieler mehrfach angeboten und dabei auch gefragt, was der auf Schalke verdienen könne. Doch darauf habe ich nie geantwortet - es gab keine Verhandlungen", so der 45-jährige Ex-Profi weiter.

Blaszczykowski, der den BVB inzwischen leihweise zum AC Florenz verlassen hat, sprach nach Bekanntwerden seines Transfers von einem Angebot aus Gelsenkirchen. "Schalke wollte unbedingt", sagte der Pole, betonte aber: "Aus Respekt vor den Fans des BVB habe ich diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen."

Alles über S04

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung