Fussball

Vidal wieder im Bayern-Training

SID
Arturo Vidal wurde angeblich wenigen einer Casino-Nacht nach Hause geschickt
© getty

Mittelfeldstar Arturo Vidal hat nach seiner Rückkehr von der chilenischen Nationalmannschaft das Training beim Rekordmeister Bayern München wieder aufgenommen. Der 28-Jährige absolvierte gemeinsam mit Thiago eine "intensive Einheit" mit Fitnesscoach Holger Broich, wie der FC Bayern auf seiner Homepage mitteilte.

Vidal hatte den Copa-America-Sieger vor dem Test gegen Paraguay aus persönlichen Gründen vorzeitig verlassen. Bei den ersten WM-Qualifikationsspielen für Russland 2018 im Oktober will Vidal dann wieder dabei sein.

Bayern Münchens Topelf 15/16? Jetzt auf LigaInsider checken!

Vidals Abreise hatte in chilenischen Medien für allerlei Spekulationen gesorgt, auch über neuerliche Undiszipliniertheiten wurde gemutmaßt. Während der Copa America im Juni hatte Vidal nach ausgiebiger Zockerei in einem Casino mit seinem Ferrari in alkoholisiertem Zustand einen Unfall gebaut.

"Erfindet keine Geschichten. Ich spiele bei einem der besten Klubs der Welt, das beschädigt mein Image", soll Vidal jetzt vor seinem Abflug nach München gesagt haben. "Er ist aus persönlichen Gründen abgereist. Alles andere besprechen wir in Ruhe", erklärte Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer bei Sport1 am Rande des Testspiels bei Jahn Regensburg.

Arturo Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung