Lewandowksi, Alonso und Vidal angeschlagen

Bayern-Trio gegen Lilien fraglich

SID
Freitag, 18.09.2015 | 13:09 Uhr
Lewandowski, Alonso und Vidal stehen gegen Darmstadt auf der Kippe
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Bayern München muss im Bundesliga-Spiel bei Aufsteiger Darmstadt 98 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) womöglich aufRobert Lewandowski, Xabi Alonso und Arturo Vidal verzichten.

Das Trio habe sich beim 3:0 der Münchner zum Start der Champions League bei Olympiakos Piräus zwar "nicht schlimm verletzt", sagte Trainer Pep Guardiola am Freitag, "aber ich weiß nicht, ob sie spielen können." Guardiola kündigte an, dass er "natürlich" rotieren lassen werde.

Die bislang überraschend guten Darmstädter seien nicht zu unterschätzen, ergänzte der Coach (43): "Ich habe sie spielen gesehen - wow! Sie haben in Leverkusen gewonnen, bei einem Champions-League-Verein. Wir haben großen Respekt vor Darmstadt, das ist keine Mannschaft für die 2. Liga."

Darmstadt "ein unangenehmer Gegner"

Es sei außerdem immer schwer, nach Begegnungen in der Champions League in den Alltag zurückzufinden, meinte Guardiola. Deshalb habe er seine Mannschaft nur fünf Minuten nach der Rückkehr an die Säbener Straße am Donnerstag in einer Besprechung auf die Qualitäten von 98 hingewiesen. "Es ist sehr interessant, was sie machen. Sie sind aufgrund ihrer Spielweise ein unangenehmer Gegner", sagte er.

Bayern Münchens Topelf 15/16? Jetzt auf LigaInsider checken!

Guardiola wies außerdem die Kritik von Ehrenpräsident Franz Beckenbauer an Neuzugang Arturo Vidal zurück. "Ich stimme Herrn Beckenbauer nicht zu. Ich bin sehr zufrieden mit Arturo, er wird ein sehr wichtiger Spieler in dieser Saison", sagte er. Beckenbauer hatte Vidal nach dem Piräus-Spiel als "Standfußballer" bezeichnet, den der FC Bayern nicht brauche.

FC Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung