Hecking vor Spitzenspiel

"Nie ein Bewunderer des FC Bayern"

SID
Sonntag, 20.09.2015 | 18:46 Uhr
Dieter Hecking hat bereits im Supercup mit dem VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern gewonnen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Trainer Dieter Hecking vom Vizemeister und Pokalsieger VfL Wolfsburg erstarrt vor dem Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga bei Serienmeister Bayern München am Dienstag (20 Uhr im LIVETICKER) nicht in Ehrfurcht.

"Ich war nie ein Bewunderer des FC Bayern", sagte der Trainer des Jahres im Interview mit dem kicker : "Dem, was dort überragend geschaffen wurde, gilt allerdings mein größter Respekt."

Auch die Münchner WM-Arena hat keinen außergewöhnlichen Reiz für ihn. "Es gibt Stadien, in denen mich die Atmosphäre mehr begeistert", erklärte Hecking: "Dass ich nicht so gerne nach München fahre, liegt sicher an meiner Bilanz dort, aber auch an meiner fehlenden räumlichen Nähe. Ich komme eben aus dem Ruhrgebiet, da hat man andere Präferenzen."

Seinen einzigen Sieg feierte er 2006 mit Hannover 96, sein aktuelles Team sieht er auf dem besten Wege, den Münchnern so gut wie möglich die Stirn zu bieten. "Anfangs habe ich auch noch mit Wolfsburg gegen sie Prügel bekommen, im Pokal haben wir dort 1:6 verloren, genauso hoch einmal zu Hause", sagte er: "Zuletzt hat sich das Kräfteverhältnis aber etwas verändert."

Bayern Münchens Topelf 15/16? Jetzt auf LigaInsider checken!

Seit dem 4:1-Sieg in der Bundesliga und dem Erfolg im Elfmeterschießen im Supercups "wissen die Bayern: Wenn wir einen guten Tag haben, können wir ihnen Punkte abnehmen. Uns gibt es das Gefühl, dass wir nicht chancenlos sind. Und den Münchnern die Gewissheit, dass sie alles abrufen müssen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung