Fussball

Kruse wechselt nach Stuttgart

SID
Robbie Kruse stand zuletzt bei der Niederlageg gegen die Bayern auf dem Spielfeld
© getty

VfB Stuttgart hat sich für ein Jahr die Dienste des australischen Stürmers Robbie Kruse gesichert. Der 26-Jährige kommt zunächst auf Leihbasis bis zum Saisonende vom Ligarivalen Bayer Leverkusen, zudem besitzt der VfB eine Kaufoption. Diese soll bei rund 1,5 Millionen Euro liegen.

"Mit seiner Schnelligkeit und Beweglichkeit bringt er die optimalen Voraussetzungen für unser Spiel mit", sagte Stuttgarts Sportvorstand Robin Dutt.

Kruse war 2013 von Fortuna Düsseldorf zur Werkself gewechselt, dort kam er aber nur sporadisch zum Einsatz. "Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir in den kommenden Wochen und Monaten sportlich wieder eine bessere Rolle spielen", sagte Kruse am Montag.

Robbie Kruse im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung