Real mit Interesse an Rodriguez?

SID
Mittwoch, 22.07.2015 | 11:24 Uhr
Rodriguez gilt als einer der besten Linksverteidiger in Europa
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Linksverteidiger Ricardo Rodriguez vom VfL Wolfsburg ist offenbar ins Visier des spanischen Rekordmeisters Real Madrid gerückt. Die Sportzeitung Marca berichtete, der Schweizer Nationalspieler sei als Nachfolger für Fabio Coentrao vorgesehen, der bei den Königlichen keine Zukunft mehr haben soll.

Im Trainingslager in Donaueschingen bekannte sich Rodriguez jedoch zum VfL. "Ich habe davon gehört, es ehrt mich. Aber ich spiele nächste Saison in Wolfsburg", sagte der 22-Jährige.

Rodriguez hatte seinen Vertrag beim VfL erst im Januar vorzeitig bis Ende Juni 2019 verlängert. Allerdings soll in dem Arbeitspapier eine Ausstiegsklausel festgehalten worden sein. Spekulationen zufolge könnte der 22-Jährige für 25 bis 30 Millionen Euro den Verein wechseln.

Gegen den Transfer spricht jedoch, dass Wolfsburg Rodriguez' jüngerem Bruder Francisco verpflichtet hat. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb beim Pokalsieger einen Dreijahresvertrag; als Ablöse sollen 1,6 Millionen Euro an den FC Zürich geflossen sein.

"Wir haben Franciscos positive Entwicklung in den vergangenen Monaten intensiv verfolgt. Als offensiver Mittelfeldspieler wurde er zuletzt vor allem auf den Außenpositionen eingesetzt, er kann aber auch in der Zentrale spielen", sagte VfL-Manager Klaus Allofs: "Er ist sehr laufstark und schnell, technisch sehr gut und spielt einen guten letzten Pass. Trotz seines noch jungen Alters hat er zudem schon einige Erfahrung im Profibereich sammeln können."

Ricardo Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung