Heidel fordert erneut Aufstockung

SID
Donnerstag, 16.07.2015 | 10:43 Uhr
Christian Heidel hätte gerne 20 Teams in der Bundesliga
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Manager Christian Heidel vom FSV Mainz 05 hat sich erneut für eine Aufstockung der Eliteklasse von 18 auf 20 Mannschaften ausgesprochen.

"Die Bundesliga hat 18 Plätze. Aber die Anzahl der Klubs ist größer geworden. Klubs wie RB Leipzig und 1899 Hoffenheim gab es früher nicht", sagte Heidel bei einer Podiumsdiskussion der Frankfurter Rundschau: "Die Plätze für die Klubs, die ihre Ausgaben mit ihren Einnahmen bezahlen, werden weniger."

Nach Ansicht Heidels steht der Erfolg der Bundesliga auf dem Spiel, wenn immer mehr Traditionsvereine in die 2. Liga durchgereicht werden.

"Wenn die Bundesliga bunt und schillernd bleiben soll, muss man über eine Aufstockung nachdenken. Das bringt dann auch sicher mehr TV-Gelder", äußerte der Manager: "England, Spanien, Italien - überall in Europa wird mit 20 Mannschaften gespielt. Nur in Deutschland geht das nicht."

Alle Infos zur Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung