Kommt ein erfahrener Neuzugang?

Favre deutet weitere Transfers an

SID
Samstag, 04.07.2015 | 11:27 Uhr
Lucien Favre ist offen für weitere Verstärkungen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
Serie A
Live
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Live
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Live
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador

Lucien Favre startete mit 26 Spielern in die Vorbereitung und findet sein Team bei Borussia Mönchengladbach aktuell noch sehr jung. "Wir haben Max Kruse und Christoph Kramer verloren, auch Filip Daems und Thorben Marx. Dafür haben wir Josip Drmic und Lars Stindl bekommen und den jungen Nico Elvedi in der Abwehr."

"Ob das reicht, werden wir in den Trainingseinheiten und Testspielen beobachten. Fakt ist, dass wir im Moment einen sehr jungen Kader haben...", sagte der Trainer gegenüber Bild.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Peniel Mlapa (24) und Amin Younes (21) sollen noch ausgeliehen werden, der Verbleib von Branimir Hrgota (22) ist unsicher. Zudem soll Marlon Ritter (20) wohl weiter bei der zweiten Mannschaft bleiben. Neuzugang Lars Stindl gibt sich indes gelassen: "Ich bin flexibel einsetzbar, kann mehrere Positionen spielen. Auch auf der Sechs."

Max Eberl, Manager des Vereins, sagt: "Die Transferperiode läuft noch zehn Wochen, und wir beobachten den Markt weiter aufmerksam." Am Samstagnachmittag (15 Uhr) steht der erste Test der Fohlen bei der TuS Koblenz an.

Alles zu Borussia Mönchengladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung