Darmstadt und 96 an Rausch dran?

SID
Mittwoch, 01.07.2015 | 11:23 Uhr
Konstantin Rausch darf den VfB Stuttgart verlassen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Konstantin Rausch reiste nicht mit der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart ins Trainingslager, der Linksverteidiger soll sich offenbar stattdessen nach einem neuen Klub umschauen. Interessenten gibt es allem Anschein nach bereits.

Laut dem kicker hat Rausch die Erlaubnis des VfB erhalten, sich mit anderen Teams zu unterhalten. In der Vorsaison kam er auf neun Spiele für die zweite Mannschaft sowie vier Bundesliga-Einsätze, sein Vertrag läuft nach der kommenden Spielzeit aus. Dennoch darf er Berichten zufolge womöglich ablösefrei wechseln, weil ihn Stuttgart von der Gehaltsliste bekommen will - was für Interesse sorgt.

Kicker-Informationen zufolge haben Aufsteiger Darmstadt und Rauschs Ex-Klub Hannover bereits die Fühler nach Rausch ausgestreckt. Der 25-Jährige verhielt sich nach seiner Degradierung in die zweite Mannschaft stets vorbildlich, eine ernsthafte Chance auf die Rückkehr in den Profi-Kader des VfB besteht offensichtlich dennoch nicht. Rausch kam 2005 als 14-Jähriger in die Hannoveraner Jugend, 2013 wechselte er ablösefrei nach Stuttgart.

Konstantin Rausch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung