Wolfsburg pocht auf Trainer-Verbleib

Allofs: "Hecking wird verlängern"

Von Adrian Franke
Montag, 06.07.2015 | 12:22 Uhr
Dieter Hecking und Klaus Allofs durften sich letzte Saison über den DFB-Pokal freuen
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Klaus Allofs bleibt bei den Vertragsgesprächen mit Trainer Dieter Hecking ganz entspannt, der Manager des VfL Wolfsburg sieht es vielmehr als Formsache. Sportlich wähnt er die Wölfe in der ersten Herausforderer-Reihe des FC Bayern - und plant mit einem umworbenen Trio entgegen aller Gerüchte fest.

Nach der Saison würde der Vertrag von Hecking auslaufen. Vom kicker gefragt, ob der Trainer vor Saisonstart verlängert, antwortete Allofs: "Ob es noch vor dem Start passiert, weiß ich nicht. Aber: Dieter Hecking wird bei uns verlängern." Der neue Kontrakt sei in gewisser Weise nur Formsache, "in dem Sinne, dass der Trainer großes Interesse hat und wir auch. Alles andere sind vertragliche Inhalte, die aber kein Hindernis darstellen dürften."

So stehen die sportlichen Ziele schon wieder im Vordergrund. Immerhin könnte der VfL nach dem FC Bayern "durchaus" der heißeste Anwärter auf die Meisterschale sein, "zumindest gehören wir zum Kreis derer, die infrage kommen - wenn wir unsere Leistung aus der Vorsaison bestätigen." Zwar sei die Überlegenheit der Münchner "ziemlich zementiert. Wenn diese aber bröckelt, wollen wir da sein."

Dabei helfen sollen auch Kevin De Bruyne, Bas Dost und Ivan Perisic - entgegen aller Berichte soll das Trio bleiben. "Zu Kevin ist alles erzählt, zu Bas eigentlich auch." Der vermeintliche Wechselwunsch des Stürmers sei reine Spekulation, "die angefeuert wird, um zu sehen, was der Markt so hergibt." Auch Perisic, an dem wohl Inter Mailand dran ist, soll nicht abgeben werden.

Dieter Hecking im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung