Santana-Wechsel platzt

Fix: Jojic geht zum FC

SID
Sonntag, 05.07.2015 | 10:30 Uhr
Milos Jojic verlässt Dortmund schließt sich den Geißböcken an
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
SaJetzt
Die Highlights der Samstagsspiele
Premier League
Live
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Live
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der 1. FC Köln hat Milos Jojic vom Liga-Rivalen Borussia Dortmund verpflichtet, von einer Verpflichtung des Schalkers Felipe Santana hat der FC dagegen aus Verletzungsgründen Abstand genommen. Wie die Rheinländer mitteilten, sei beim Medizincheck des Brasilianers ein Muskelfaserriss in der Wade festgestellt worden.

Der 23 Jahre alte Serbe Jojic, für sein Heimatland kürzlich noch bei der U21-EM im Einsatz, unterschreibt in Köln einen Vertrag bis 2019. Über die Ablösesumme machten beide Vereine keine Angaben, sie soll aber bei knapp unter drei Millionen Euro liegen. Im Januar 2014 hatte der BVB für Jojic 2,2 Millionen an Partizan Belgrad bezahlt. Der sowohl offensiv wie auch als "Sechser" einsetzbarer Jojic absolvierte seitdem 20 Bundesliga-Spiele und fünf Einsätze in der Champions League.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Er ist vielseitig einsetzbar und schlägt gute Standards. Zudem kennt er die Bundesliga und hat seine Qualitäten bereits auf hohem Niveau unter Beweis gestellt", sagte Manager Jörg Schmadtke. Jojic nimmt am Montag das Training am Geißbockheim auf.

Santana kann nicht helfen

Dasselbe war auch im Falle von Santana geplant. Man habe sich jedoch "in Anbetracht der vorliegenden Fakten gegen eine Verpflichtung entschieden", äußerte Schmadtke. Man prüfe aber bereits "weitere Optionen".

"Derzeit haben wir mit Dominic Maroh nur einen nominellen Innenverteidiger im Trainingsbetrieb. Dominique Heintz wird erst Mitte Juli das Training aufnehmen und Mergim Mavraj fällt noch bis auf Weiteres verletzt aus. Daher halten wir eine Verstärkung auf dieser Position nur dann für sinnvoll, wenn uns der Spieler sofort zur Verfügung steht", sagte Schmadtke: "Santana würde noch mindestens drei Wochen fehlen und müsste dann erst den Trainingsrückstand aufholen."

Milos Jojic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung