Fussball

Winterkorn verteidigt VW-Engagement

SID
VW-Chef Martin Winterkorn hat das umfangreiche Engagement des Konzerns im Fußball verteidigt
© getty

VW-Chef Martin Winterkorn hat das umfangreiche Engagement des Konzerns im Fußball verteidigt.

"Das Engagement zahlt sich für Volkswagen aus. Wir verkaufen dank des Engagements mehr Autos in den Regionen, ob in München, Gelsenkirchen oder Bremen", sagte Winterkorn im Interview mit der Bild am Sonntag.

Der VW-Konzern ist an den Bundesligisten Bayern München und FC Ingolstadt direkt beteiligt und bei Pokalsieger VfL Wolfsburg alleiniger Eigentümer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung