Fussball

Medien: Dost will weg

Von Adrian Franke
Zieht es Bas Dost trotz Pokalsieg auf die Insel?
© getty

Bas Dost zieht es offenbar weg aus Wolfsburg, der Niederländer kehrt aber wohl nicht in die Heimat zurück. Mit zwölf Toren in sieben Bundesligaspielen war Dost zwischenzeitlich in der Vorsaison einer der heißesten Stürmer der Bundesliga, doch für die kommende Saison wäre sein Stammplatz alles andere als garantiert.

Mit der Verpflichtung von Max Kruse erhält Dost, dessen Torquote im Saisonendspurt deutlich zurückging, weitere Konkurrenz und schon seit Wochen halten sich Wechselgerüchte. Kicker-Informationen zufolge will auch Dost selbst weg aus Wolfsburg, wenngleich an den Gerüchten über einen Wechsel zu Ajax Amsterdam nichts dran sein soll.

Der Stürmer ist noch bis 2017 an den VfL gebunden, soll seine Zukunft aber stattdessen zunehmend in England sehen. Southampton sowie Newcastle United sollen bereits interessiert sein, auch Stoke City wurde bereits intensiver mit dem 26-Jährigen in Verbindung gebracht.

Der VfL-Kader im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung