Fussball

VfB sucht Ulreich-Alternative

SID
Ist sein Platz noch gesichert? VfB-Keeper Sven Ulreich
© getty

Der VfB Stuttgart will sich auf der Torhüter-Position neu aufstellen. Wie schon in der letzten Winterpause wird jetzt laut kicker-Informationen ein Abnehmer für Thorsten Kirschbaum gesucht, während der VfB parallel nach einem neuen Konkurrenten für Stammkeeper Sven Ulreich Ausschau hält.

Schon in der Saison 2013/14 hatte es intern Tendenzen gegeben, den inkonstanten Ulreich abzulösen. In der vergangenen Saison durfte sich dann Kirschbaum über sechs Spiele beweisen, konnte seine Chance aber nicht nutzen. Daher soll jetzt ein neuer Torhüter mit Stammplatz-Potential gefunden werden, der Ulreich ernsthafte Konkurrenz bereiten kann.

Wie der kicker weiter berichtet, haben die Schwaben unter anderem Hoffenheims Jens Grahl intern diskutiert, doch die Suche wurde inzwischen auf den internationalen Markt ausgeweitet. Kirschbaum darf derweil dem Vernehmen nach für festgeschriebene 750.000 Euro gehen, sein Wunschklub soll der 1. FC Nürnberg sein. Den Zweitligisten schreckte die Ablöse bislang aber offenbar ab.

Sven Ulreich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung