VfB: Didavi und Maxim heiß begehrt

Von Adrian Franke
Montag, 08.06.2015 | 12:23 Uhr
Daniel Didavi: Folgt auf den Klassenerhalt ein Wechsel?
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Nach dem Klassenerhalt ist vor dem Transferfenster: Der VfB Stuttgart wird allem Anschein nach um Daniel Didavi und um Alexandru Maxim kämpfen müssen, beide stehen bei anderen Klubs auf dem Zettel. Christian Gentner soll derweil bleiben.

Kicker-Informationen zufolge ist Bayer Leverkusen an Didavi (Vertrag bis 2016) interessiert, der offensiv dabei helfen soll, den Abgang von Gonzalo Castro aufzufangen. An Maxim (2017) ist laut der Bild derweil der Hamburger SV dran, der Rumäne wird demnach beim HSV als möglicher Nachfolger für Rafael van der Vaart gesehen, der wohl zur Real Betis wechselt. Schon zuletzt war Maxim vermehrt mit Klubs aus der Premier League in Verbindung gebracht worden.

VfB-Kapitän Christian Gentner geht indes wohl nirgendwo hin. Der Mittelfeldmann, der im Abstiegskampf mit Leistung und auch mit wichtigen Toren vorausgegangen war, ist noch bis 2016 an die Schwaben gebunden, Sportvorstand Robin Dutt kündigte Gespräche über eine Vertragsverlängerung an. Der 29-Jährige, so Dutt weiter, sei immerhin "so etwas wie das Gesicht des VfB".

Daniel Didavi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung