Fussball

Bellarabi Aufsteiger der Saison

SID
In den Augen seiner Kollegen ist Karim Bellarabi der Aufsteiger der Saison
© getty

Nationalspieler Karim Bellarabi ist laut der traditionellen kicker-Umfrage unter seinen Profi-Kollegen die positive Überraschung der abgelaufenen Saison. Der Offensivspieler von Bayer Leverkusen erhielt 19,2 Prozent der Stimmen.

Zweiter wurde Wolfsburgs Kevin de Bruyne (16,7) vor Jonas Hector (1. FC Köln/9,6).

Den größten Abstieg erfuhr nach Meinung der 183 befragten Bundesliga-Spieler Hamburgs Kapitän Rafael van der Vaart. Der Niederländer, der schon in der Vorsaison zu dieser zweifelhaften Ehre gekommen war, erhielt 32,0 Prozent der Stimmen. Ebenfalls enttäuscht haben nach Meinung der Umfrage-Teilnehmer Bayerns WM-Held Mario Götze (19,6) und Kevin-Prince Boateng (Schalke 04/16,3).

HSV Verlierer der Saison

Bei den Klubs waren die Verlierer der Saison der HSV (43,4) sowie Dortmund (20,1) und der VfB Stuttgart (16,4). Der FC Augsburg (59,5) und Borussia Mönchengladbach (23,4) überraschten dagegen positiv. Nicht missen wollen die Profis die Relegation, in der Hamburg letztlich doch noch den Klassenerhalt schaffte. 70,3 Prozent sprachen sich dafür aus, auch in Zukunft an den Auf- und Abstiegsduellen festzuhalten.

Auch in der kommenden Saison sehen die Profis den FC Bayern als großen Favoriten. 76 Prozent glauben, dass sich die Münchener als erste Mannschaft überhaupt den vierten Meistertitel in Folge sichern werden. Dennoch halten noch immer mehr als die Hälfte (57,6) der Spieler die Liga für sehr ausgeglichen.

Die Nationalmannschaft ist für die Befragten auch bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich Titelfavorit. 62,3 Prozent glauben, dass sich die Elf von Bundestrainer Joachim Löw nach der WM- auch die EM-Krone aufsetzen wird.

Die Abschlusstabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung