Fussball

Bendtner: "Will beim VfL bleiben"

Von Adrian Franke
Bendtner will sich bei den Wölfen durchsetzen
© getty

Nach einer durchwachsenen Saison beim VfL Wolfsburg gilt Nicklas Bendtner trotz seines Vertrages bis 2017 als Wechselkandidat, doch der Däne hat andere Pläne: Bendtner sieht seine Zukunft auch weiterhin in der Autostadt.

"Ich möchte in Wolfsburg bleiben, ich habe noch zwei Jahre Vertrag", stellte Bendtner im Gespräch mit der Bild klar: "Ich bin sicher, der VfL ist der richtige Klub für mich. Es war eine fantastische Saison. Ich habe mich als Spieler und Person weiterentwickelt. Natürlich hätte ich gerne eine bessere Rolle gespielt. Jetzt freue mich auf die neue Saison in der Champions League."

In der Bundesliga gelang dem Dänen in 18 Spielen nur ein Treffer, in acht Europa-League-Partien kamen immerhin vier weitere Tore dazu.

Die vereinzelt kolportierten Differenzen mit Trainer Dieter Hecking wies der 27-Jährige aber entschieden zurück: "Es gibt keine Probleme zwischen uns. Er hat einen Super-Job gemacht." Da mit Bas Dost ein weiterer Stürmer die Wölfe mutmaßlich verlässt, könnte Bendtner zumindest als Backup weiter eine Rolle haben.

Nicklas Bendtner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung